Tagesimpuls für den 12. Dezember 2017

December 12, 2017

Du bist jetzt eingeladen, ohne Furcht neue Richtungen einzuschlagen. 

Beschreite den Weg des Mutes und der Freiheit. Jetzt ist es an der Zeit, in deinem Leben einen grossen Schritt in die Freiheit und Ungebundenheit zu tun. Wenn wir die Augen unserer inneren Wahrnehmung öffnen, erkennen wir in aller Deutlichkeit, dass es keinen Richter gibt, der uns verurteilen könnte, ausser uns selber.

Ebenso gibt es im Aussen nichts, das uns verletzen könnte, ausser wir geben ihm die Macht dazu.

Es gibt zwei natürliche Ur-Ängste, die Angst zu fallen und die Angst vor übergrossem Lärm.

Diese beiden Ängste gehören zu einem Selbstschutz-Mechanismus.

Alle anderen Ängste sind Produkte unserer Phantasie oder schmerzliche Erfahrungen aus unserer Vergangenheit.

Unsere Ängste sind mächtig, aber jetzt haben wir die Möglichkeit, uns davor zu schützen.

Das können wir tun, indem wir uns unserer inneren Kraft zuwenden und uns von unserem männlichen weissen Licht beschützen lassen.

Es ist unsere männliche Energie, der wir uns anvertrauen dürfen, indem wir uns bildlich in ein weisses schützendes Licht stellen.

 

Eine der wichtigsten Ängste, die wir zu besiegen haben, ist die Angst vor dem Tod. Glauben wir, dass der Tod das gefürchtete Ende oder der Weg in die Hölle ist, dann sind alle Bemühungen umsonst. Wenn wir aber glauben, dass der Tod eine Heimkehr ist, dass wir dorthin zurückkehren, wo wir hergekommen sind, dann ist der Tod kein tragisches Ende mehr, sondern der Wechsel in eine andere Realität – eine Heimreise.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

August 6, 2018

July 27, 2018

July 25, 2018

July 22, 2018

July 21, 2018

Please reload

Archiv
Please reload